Das Haus

Das Hoferbauer-Gut

Erbaut wurde der Bauernhof im Jahre 1730.
Um den Hof befinden sich mehrere Hektar landwirtschaftlich genutzter Wiese.
In den Besitz der Familie kam der Hof durch den Kauf von Josef Neumaier im Jahre 1956.
Ein Schneedruck im Jahr 1980 erforderte einen wieder aufbau des Anwesens.
Nach der Übernahme durch Monika Neumaier im Jahr 2010 begann der Umbau zu einer Frühstückspension.
Es entstanden fünf schöne, geräumige Doppelzimmer und ein sehr großes Apartment, die sehr gut ausgestattet sind.
Im Erdgeschoss entstand ein schöner Aufenthalts- und Frühstücksraum.